Nr. 02/01/11 „Tiroler Tageszeitung“: Norbert Darabos und der Charme des Berufsheers

Der Verteidigungsminister erklärt, wie Armee und Zivildienst nach dem Abschied von der Wehrpflicht funktionieren sollen.

„Die Wehrpflicht ist in Stein gemeißelt“, sagte Verteidigungsminister Norbert Darabos (SPÖ) noch im Herbst. Das Vorbild seines deutschen Kollegen Karl-Theodor zu Guttenberg (r.) lässt ihn jetzt aber über den Umstieg auf eine Berufsarmee nachdenken.

Weiterlesen …

Nr. 01/01/11 „Kurier“: Darabos‘ Geheimplan für das neue Heer

Die sechs Alternativen zur allgemeinen Wehrpflicht. Was sie können, was sie kosten und welches Modell Minister Darabos haben will.

Nach dem überraschenden Schwenk des Wiener Bürgermeisters Michael Häupl in der Frage der Wehrpflicht gab Verteidigungsminister Norbert Darabos – damals klarer Wehrpflicht-Befürworter – den Auftrag an den Generalstab, Modelle zur Aussetzung der Wehrpflicht zu errechnen. Das Papier liegt dem Minister nun vor. Er hält es aber bis auf Weiteres unter Verschluss.

Weiterlesen …

Nr. 14/11/10 NATO verabschiedet neues Strategisches Konzept

Bei  ihrem Gipfel in Lissabon am 19./20. November hat die NATO ein neues Strategisches Konzept verabschiedet und damit die Weichen für die nächste Dekade gestellt. Gemeinsam mit Russland wollen die NATO-Staaten ein Raketenabwehrsystem errichten. Mit Blick auf den Einsatz in Afghanistan gab das Bündnis den Startschuss für die Übergabe der Sicherheitsverantwortung an die Afghanen.

Weiterlesen …

Nr. 13/10/10 Offener Brief zur Wehrpflichtdebatte

Sehr geehrter Herr Bundespräsident!
Sehr geehrte Frau Präsidentin des Nationalrates!
Sehr geehrter Herr Bundeskanzler!
Sehr geehrte Damen und Herren!

Die Österreichische Offiziersgesellschaft verfolgt mit großer Sorge die Diskussion zur Abschaffung der Allgemeinen Wehrpflicht in Österreich. Es wird hier mit oberflächlichen populistischen Argumenten Stimmung gemacht. Die Sicherheit des Staates muss aber strategisch in die Zukunft und nicht aus augenblicklichen Befindlichkeiten heraus geplant werden.

Weiterlesen …

Powered by Martin HEINRICH