Bisheriges Wehrbudget ein Desaster – Bürgerinitiative – Pressekonferenz Wehr- und sicherheitspolitisches Bulletin Nr. 7/4/16

Bürgerinitiative „Stopp der Bundesheer-Zerstörung! Für ein sicheres Österreich!“ – Pressekonferenz und Übergabe Wien (OTS) – Der radikale Sparkurs der letzten Jahre hat die Einsatzfähigkeit des Bundesheers dramatisch reduziert. Die Vorgaben der aktuellen Sicherheitsstrategie, die das Parlament erst 2013 verabschiedet hat, können daher nicht umgesetzt werden. Die ÖOG hat erst kürzlich bekräftigt, dass eine sofortige Finanzspritze von 1,5 … Weiterlesen …

Offiziersgesellschaft fordert Machtwort der Regierungsspitze zum Wehrbudget Wehr- und sicherheitspolitisches Bulletin Nr. 6/4/16

Scheitern der Budget-Verhandlungen zum Bundesheer ist sicherheitspolitisches Desaster Zum kolportierten Scheitern der Budgetverhandlungen über das Bundesheer findet der Präsident der Österreichischen Offiziersgesellschaft und Sprecher der Plattform Wehrhaftes Österreich, Oberst Erich Cibulka, deutliche Worte: „In Frankreich und Belgien ist das Militär bereits im Einsatz. Wer angesichts von Terrorismus und unkontrollierter Massenmigration den Zerstörungskurs beim Bundesheer fortsetzt, … Weiterlesen …

Powered by Martin HEINRICH